Die dem Gesagten zuhören und dann dem Besten davon folgen. Das sind diejenigen, die Gott rechtgeleitet, und sie sind es, die Verstand haben.
Islam, Koran Sure 39:18

Prüft alles, das Gute behaltet!
Christentum, 1. Brief an die Thessalonicher 5:21

Termine

24.11.2017 - 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

>>Hotline für besorgte Bürger<<

Buchvorstellung mit Vortrag über das Projekt

Veranstaltungsort: Großer Saal, Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn

Veranstalter: IFN und BIMeV

„Haben Sie Ängste, Sorgen oder Probleme wegen Flüchtlingen? Eine Meinung? Rufen Sie beim Bürgertelefon an und sprechen Sie über Migration, Flüchtlinge, Migranten, Islam: 0800 90 900 56“

Statt über fremdenfeindliche „Dunkeldeutsche“ zu schimpfen, sucht Ali Can wertschätzend den Dialog mit seinen Anrufern und will herausfinden, was sie ggf. zu ihren Überzeugungen und Abneigungen bringt.

Er hat mit anderen Engagierten den Verein „Interkultureller Frieden e.V.“ gegründet und nun auch ein Buch über seine Erfahrungen mit der Hotline für besorgte Bürger geschrieben. Er plädiert darin für eine Haltung des Miteinander und gegenseitiger Wertschätzung.

Denn ebenso wenig, wie jeder männliche Flüchtling ein Straftäter ist, ist jeder besorgte Bürger ein Rassist, so Can.

zur Website..