Ein Licht und eine Offenbarung sind von Gott zu euch gekommen. Gott leitet damit diejenigen, die nach seinem Wohlgefallen streben, die Wege des Friedens und bringt sie aus der Finsternis heraus ins Licht und führt sie auf einen geraden Weg.
Islam, Koran Sure 5:15-16

Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben.
Christentum, Evangelium nach Johannes 8:12

Termine

12.06.2022 - 10:30 Uhr

Gerechte Teilhabe von Frauen in einer multireligiösen Gesellschaft

Veranstaltungsort: Krefeld

Tagungsstätte: Von Burg Linn (Krefeld) zum Engel der Kulturen auf dem Platz an der Alten Kirche in der Krefelder Innenstadt

Veranstalter: Evangelische Kirche in Deutschland

Von der Burg Linn in Krefeld bis zum Engel der Kulturen laden wir am 12.Juni 2022 zur Begegnung auf Augenhöhe ein. Wir sind grenzüberschreitend unterwegs: historisch, interreligiös, interkulturell: Wir starten mit einem multireligiösen Auftakt am Sonntagmorgen.
Die Mennonitin Marianne Rhodius (1814 – 1902) haben wir uns als Schirmfrau gewählt. Mit ihr sind wir unterwegs und fragen: Was ist gerecht, was ungerecht? Und wer entscheidet? Mit katholischen Frauen zur Thematik Maria 2.0, muslimischen Frauen aus der Bildungsarbeit, dem frauenpolitischen Forum Krefelds, am Salon Goethe, am alevitischen Kulturzentrum, an der Synagoge und der mennonitischen Kirche tauschen wir weltanschauliche und religiöse Gedanken miteinander aus, überprüfen eigene Haltungen und teilen schmerzhafte Erfahrungen, Lebensfreude und Zukunftshoffnungen. So pilgern wir auf einem Weg von 9 km mit vielen Perspektivwechseln, künstlerischen Impulsen und Zeit für Gespräche bis zum Evangelischen Kirchplatz in der Krefelder Innenstadt. Dort am Engel der Kulturen treffen wir am frühen Abend auf leitende Vertreter*innen aus den Religionsgemeinschaften und der Stadt. Wie reagieren sie auf unsere Impulse?
Ein Vorbereitungskreis aus verschiedenen religiösen und zivilgesellschaftlichen Akteurinnen freutsich auf einen bunt gemischten Weg mit zahlreichen Teilnehmer*innen an acht Stationen. Wir sind gespannt auf offene Ohren, redselige Münder, gestikulierende Hände, schwungvolle Füße oder Räder, neugierige Augen und ein Anteil nehmendes Miteinander.

Anmeldung bis zum 6.6.2022 bei:
frauenreferat@evkkv.de
02151-7690416

Weiter informationen finden Sie unter:

https://www.go-for-gender-justice.de

 

 

powered by webEdition CMS