Wehe den Betenden, die während des Gebets unachtsam sind, die dabei nur gesehen werden wollen.
Islam, Koran Sure 107:4-6

Wenn ihr betet, dann tut es nicht wie die Scheinheiligen! Sie beten gern öffentlich in den Gotteshäusern und an den Straßenecken, damit sie von allen gesehen werden.
Christentum, Evangelium nach Matthäus 6:5

Termine

28.09.2021 - 10:00 Uhr bis 29.09.2021, 17: Uhr

Interreligiöses Begegnungslernen an meiner Schule

Fortbildung zur Projektentwicklung

Veranstaltungsort: Online

Veranstalter: Institut für Leherfortbildungen (IFL)

Das an der Heidelberger PH entwickelte Konzept eines fächerkooperierenden Interreligiösen Begegnungsler- nens ist inzwischen wissenschaftlich evaluiert und in der schulischen Wirklichkeit praktisch durchgeführt worden. Schüler*innen verschiedener Konfessionen und Religionen sowie anderer Weltanschauungen begegnen sich in Projektphasen und tauschen sich über zuvor jeweils getrennt erarbeiteten Themen miteinander aus. So wechseln auf Basis des konfessionell erteilten Religionsunterrichts wie des Unterrichts in Praktischer Philosophie differenzierende Phasen und dialogische Phasen der Begegnung miteinander ab. Das Verstehen des Eigenem vertieft sich so im Wahrnehmen und Verstehen des anderen. Die Veranstaltung zielt darauf ab, dass Religi- onslehrkräfte verschiedener Konfessionen und Religionen sowie nach Möglichkeit Lehrende der Praktischen Philosophie gemeinsam passende Projekte für ihre jeweilige Schule entwickeln, durchführen und evaluieren. In einer zweitägigen Online Webinar-Veranstaltung am 28.-29. September 2021 sollen die Grundlagen vermittelt werden. Nach einer mehrmonatigen, von Dozenten der Praktischen Philosophie sowie der katholischen, evangelischen und islamischen Theologie begleiteten Umsetzungsphase werden die Projekte schließlich in einer Reflexionsveranstaltung v or d en S ommerferien 2022 ausgewertet. Die digitale Entwicklung des Projekts macht gleichzeitig entsprechende Kooperationen mit internationalen Partnerschulen möglich. Das Konzept des interreligiösen Begegnungslernens wird am 16. Juni 2021, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Rahmen eines Webinars vorgestellt.

 

Termine und Orte Vorstellung / Webinar: 16.06.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Grundlagenseminar / Webinar: 28. - 29.09.2021, 10.00 - 17.00 Uhr (mit Pausen) Reflexionsveranstaltung / Webinar: 14.06.2022, 10.00 - 16.00 Uhr (mit Pausen)

Anmeldeschluss 01.06.2021

Kursentgelt 45,00 €

Weitere Informationen

 

 

powered by webEdition CMS