Eine schlechte Tat wird mit einer gleich schlechten vergolten. Wenn aber einer verzeiht und zu einem Vergleich bereit ist, steht es Gott anheim, ihn zu belohnen. ... Wenn einer geduldig ist und vergibt, ist das eine gute Art, Entschlossenheit zu zeigen.
Islam, Sure 43:40ff

Vergeltet niemand Böses mit Bösen! Seid allen Menschen gegenüber auf Gutes bedacht! Soweit es euch möglich ist, haltet mit allen Menschen Frieden!
Christentum, Römerbrief 12:17-18

Aktuelles

Elhakam Sukhni 1982-2020

Völlig überraschend starb gestern unser Vorstandsmitglied Elhakam Sukhni. 

Er gehörte 2009 zu den Absolventen des ersten Ausbildungskurses zur muslimischen Notfallbegleitung und war seitdem als ehrenamtlicher muslimischer Notfallbegleiter im Kölner Team aktiv.

2016 wurde er in den Vorstand der Christlich-Islamischen Gesellschaft gewählt. Der Dialog der Religionen war ihm ein Herzensthema, für das er sich überzeugend einsetzte. Er engagierte sich besonders in der muslimischen Notfallbegleitung, der Moderation des Christlich-Islamischen Forums, für das multireligiöse Wohnprojekt "Haus Cordoba" und die facebook-Seite der CIG. Seine große Expertise als Islamwissenschaftler und Kenner des Salafismus bereicherte die Arbeit des Vorstands sehr. 

Seine Kreativität und Empathie machten es zu einer Freude, mit ihm zusammenzuarbeiten.

Mit Elhakam Sukhni verlieren wir einen engagierten und liebenswürdigen Freund, der nie zögerte, seine vielen Fähigkeiten und Kenntnisse für andere einzusetzen.

Sein plötzlicher und viel zu früher Tod im Alter von nur 38 Jahren erfüllt uns mit großer Trauer. 

Unsere Gedanken und Gebet sind bei seinen Angehörigen und allen, die um ihn trauern. 

Als Muslime und Christen vertrauen wir auf unsere gemeinsame Hoffnung, dass Gott Elhakam in Sein Paradies aufnehme und ihm all das Gute vergelte, was er auf Erden getan hat. Amin. 

01.06.2020

 

 

powered by webEdition CMS